023832-2016 - Arzneimittel

İhale Tipi: Mal Alımı
İlgili Sektörler: Tıbbi Cihazlar, İlaç, Eczacılık ve Bakım Ürünleri
Kurum: Gemeente Sliedrecht - Almanya
İhale Tarihi: 28 Şubat 2018 23:58

Temel

250 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kurumsal

550 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  • +
  • İhale Sonuç İlanları
  • İlansız İhale Sonuçları
  • Sonuç Alarmları
  • KİK Kararları

  • Section I: Contracting authority
    • I.2) Type of the contracting authority
    • Barmer GEK
    • Lichtscheider Straße 89
    • Wuppertal
    • 42285
    • Country
    • DE
    • 0450 Beschaffung
    • E Mails
    • beschaffung@barmer-gek.de
    • Internet address(es)
    • https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte
    • https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte
    • https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte
    • Further Information
    • Specifications And Additional Documents
    • Tenders Requests Applications Must Be Sent To
    • Idem
    • Type And Activities And Purchasing On Behalf
    • Type And Activities
    • Type Of Contracting Authority
    • BODY_PUBLIC
    • Type Of Activity
    • HEALTH
    • I.4) Contract award on behalf of other contracting authorities
    • The contracting authority is purchasing on behalf of other contracting authorities: no
  • Section II:Object of the contract
    • Description
    • II.1.1) Title attributed to the contract by the contracting authority:
    • Arzneimittelverträge mit Beitrittsoption.
    • II.1.2) Type of contract and location of works, place of delivery or of performance:
    • Type Contract
    • SUPPLIES
    • Type Supplies Contract
    • PURCHASE
    • Location Nuts
    • Location
    • Bundesweit.
    • Nuts
    • DEA1A
    • Notice Involves
    • F02 Framework
    • 25
    • II.1.5) Short description of the contract or purchase(s)
    • Die vorliegende Bekanntmachung betrifft nicht die Vergabe eines
    • öffentlichen Auftrags im Sinne der
    • Richtlinie 2004/18/EG des Europäischen Parlaments und des Rates
    • bzw. des Kartellvergaberechts. Im Interesse
    • einer möglichst breit angelegten Information der interessierten
    • pharmazeutischen Unternehmer erfolgt diese Bekanntmachung
    • im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union.
    • Die im Rahmen des vorliegenden Bekanntmachungstextes
    • verwendete Verfahrensbezeichung „Offenes Verfahren“ (Ziffer
    • IV.1.1)) ist den Vorgaben des Bekanntmachungsformulars geschuldet.
    • Hiermit sowie mit der Nutzung des Mediums „TED“ ist
    • keinerlei Unterwerfung unter vergaberechtliche Regelungen
    • verbunden, deren Geltung kraft Gesetzes bzw. Vergabeordnungen
    • nicht verpflichtend vorgegeben ist. Es handelt sich um
    • einen Rahmenvertrag mit Beitrittsoption, der sich auf den Wirkstoff Etanercept bezieht.
    • II.1.6) Common procurement vocabulary (CPV)
    • Cpv Main
    • Cpv Code
    • 33600000
    • II.1.7) Information about Government Procurement Agreement (GPA)
    • YES
    • F02 Division Into Lots
    • Accepted Variants
    • NO
    • II.2) Quantity or scope of the contract
    • Nature Quantity Scope
    • II.2.1) Total quantity or scope:
    • Anzahl der Lose: 1 Etanercept.
    • No Options
    • No Recurrent Contract
    • II.3) Duration of the contract or time limit for completion
      Duration in months: (from the award of the contract)
    • Interval Date
    • Start Date = 01.03.2016
    • End Date = 31.03.2018
  • Section III: Legal, economic, financial and technical information
    • Contract Relating Conditions
    • Main Financing Conditions
    • Entfällt.
    • Legal Form
    • GbR nach deutschem Recht oder gleichwertige Rechtsform, gesamtschuldnerisch haftend mit einem bevollmächtigtem Vertreter.
    • No Existence Other Particular Conditions
    • F02 Conditions For Participation
    • III.2.1) Personal situation of economic operators, including requirements relating to enrolment on professional or trade register
    • Entfällt.
    • F02 Economic Financial Capacity
    • III.2.2) Economic and financial ability
    • Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (in Anlehnung an § 6 EG VOL/A).
    • Technical Capacity Lefti
    • IV.1) Type of procedure
    • Entfällt.
  • Section IV: Procedure
    • Type Of Procedure
    • IV.1.1) Type of procedure
    • Pt Open
    • IV.2) Award criteria
    • IV.2.1) Award criteria
    • Most Economically Advantageous Tender
    • Criteria Stated Below
    • Criteria Definition
    • 1
    • Preis
    • 99
    • 2
    • Diverse
    • 1
    • Is Electronic Auction Usable
    • No Use Electronic Auction
    • IV.3) Administrative information
    • IV.3.1) File reference number attributed by the contracting authority:
    • 0007-RVBEITR.11-2016
    • Previous Publication Information Notice F2
    • Conditions Obtaining Specifications
    • Time Limit
    • 28
    • 02
    • 2018
    • No Payable Documents
    • Receipt Limit Date = 28.02.2018 23:58
    • Language
    • DE
    • IV.3.7) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
      Duration in months: (from the date stated for receipt of tender)
    • Until Date = 16.03.2018
    • Conditions For Opening Tenders
    • Place Opening
    • Place Not Structured
    • Entfällt.
    • No Existence Authorised Persons
  • Section VI: Complementary information
    • VI.1) Information about recurrenceThis is a recurrent procurement: no
    • Relates To Eu Project No
    • VI.3) Additional information
    • Die Vergabeunterlagen können ausschließlich und kostenfrei über das Internet (https://ausschreibungen.barmer-gek.de/projekte) heruntergeladen werden. Eine Anforderung und Zusendung der Unterlagen in Papierform ist nicht möglich.
    • VI.4) Procedures for appeal
    • VI.4.1) Body responsible for appeal procedures
    • Contact Data Without Responsible Name
    • Vergabekammer des Bundes
    • Villemombler Straße 76
    • Bonn
    • 53123
    • Country
    • DE
    • VI.4.2) Lodging of appeals
    • Lodging Of Appeals Precision
    • Ein Nachprüfungsantrag kann bei der Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt Bonn, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn, gestellt werden.
    • Der Antrag ist unzulässig, soweit:
    • 1. der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat,
    • 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
    • 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
    • 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
    • Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 101b Abs. 1 Nr. 2 GWB.
    • Notice Dispatch Date = 20.01.2016