071628-2017 - Landschaftsgärtnerische Arbeiten

İhale Tipi: Yapım İşleri
İlgili Sektörler: İnşaat, Yapım, Peyzaj, Taahhüt İşleri
Kurum: Administration communale de la Ville d'Ettelbruck - Almanya
İhale Tarihi: 28 Mart 2017 10:00

Temel

250 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kurumsal

550 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  • +
  • İhale Sonuç İlanları
  • İlansız İhale Sonuçları
  • Sonuç Alarmları
  • KİK Kararları

  • Authority Prior Information
    • Name Addresses Contact Prior Information
    • Stadt Rheinstetten
    • Badener Str.1
    • Rheinstetten
    • 76287
    • Country
    • DE
    • Vergabestelle
    • Frau Marianne Deck
    • +49 72429514602
    • E Mails
    • vergabestelle-bauamt@rheinstetten.de
    • +49 72429514605
    • Internet Addresses Prior Information
    • www.rheinstetten.de
    • Further Information
    • Contact Data
    • Harrer Ingenieure GmbH
    • Reinhold-Frank-Str. 48b
    • Karlsruhe
    • 76133
    • Country
    • DE
    • Herrn Mieslinger
    • +49 7211819-725
    • E Mails
    • r.mieslinger@harrer-ing.net
    • +49 7211819-790
    • http://harrer-ing.net
    • Type And Activities And Purchasing On Behalf
    • Type And Activities
    • Type Of Contracting Authority
    • REGIONAL_AUTHORITY
    • Type Of Activity
    • GENERAL_PUBLIC_SERVICES
    • I.4) Contract award on behalf of other contracting authorities
    • The contracting authority is purchasing on behalf of other contracting authorities: no
  • Object Works Prior Information
    • II.1.1) Title attributed to the contract by the contracting authority:
    • Sanierung und Erweiterung Schulzentrum Rheinstetten.
    • Site Or Location
    • Label
    • Rheinstetten.
    • Nuts
    • DE123
    • Framework Agreement
    • NO
    • Quantity Scope Works
    • II.2.1) Total quantity or scope:
    • Die Stadt Rheinstetten plant die Sanierung und Erweiterung des Schulzentrums Rheinstetten. Das Schulzentrum bestehend aus der Realschule Rheinstetten und dem Walahfrid-Strabo-Gymnasium.
    • Bei dem Bestandsgebäude handelt es sich um einen Schulbau aus den 1970-er Jahren. Die Gesamtanlage befindet sich auf einem Gelände von ca. 90 000 m Grundfläche im Ortsteil Mörsch, begrenzt durch die L 566 im Nordwesten, die Sonnenstraße im Südwesten, die Kopernikusstraße im Südosten sowie den Sportpark im Nordosten. Das Schulgebäude wurde als überwiegend 2-geschossiger Stahlbetonskelettbau um insgesamt 3 Innenhöfe herum entwickelt, lediglich die Technikzentrale und Teilbereiche der Lehrräume der Naturwissenschaften sind 1-geschossig angelegt.
    • Eine vollflächige Unterkellerung des Gebäudes existiert nicht, jedoch liegen zahlreiche Versorgungskanäle der Haustechnik in unterschiedlicher Höhe und Breite unterhalb der Bodenplatten aller Gebäudeteile.
    • Das Bestandgebäude soll Generalsaniert werden und um Erweiterungsbauten ergänzt werden. Insgesamt werden folgende Gebäudekubaturen bearbeitet:
    • Bestandsgebäude: ca. 11 350 m BGF;
    • Erweiterungsbauten: ca. 3 910 m BGF.
    • Während der Bauarbeiten erfolgt keine Schulbetrieb im Gebäude.
    • Costs Range And Currency
    • EUR
    • 2 209 558
    • F01 Division Into Lots
    • Div Into Lot No
    • II.1.6) Common procurement vocabulary (CPV)
    • Cpv Main
    • Cpv Code
    • 45214200
    • Scheduled Date Period
    • Procedure Date Starting = 19.02.2017
    • II.3) Duration of the contract or time limit for completion
      Duration in months: (from the award of the contract)
    • Interval Date
    • Start Date = 20.02.2017
    • End Date = 31.10.2017
    • II.1.7) Information about Government Procurement Agreement (GPA)
    • YES
  • Lefti Prior Information
    • Oth Info Prior Information
      • Notice Dispatch Date = 09.01.2017

    • Section I: Contracting authority
      • I.2) Type of the contracting authority
      • Stadt Rheinstetten, Zentrale Vergabestelle
      • Badener Str.1
      • Rheinstetten
      • 76287
      • Country
      • DE
      • Frau Marianne Deck
      • +49 72429514602
      • E Mails
      • vergabestelle-bauamt@rheinstetten.de
      • +49 72429514605
      • Internet address(es)
      • www.rheinstetten.de
      • www.subreport.de/E75829931
      • www.subreport.de/E75829931
      • Further Information
      • Contact Data
      • Michael Weindel & Junior
      • Architekten GbR
      • Im Ermlisgrund 16
      • Waldbronn
      • 76337
      • Country
      • DE
      • Herrn Gierl
      • +49 724356750
      • E Mails
      • weindel@weindel.com
      • +49 7243567575
      • www.weindel.com
      • Specifications And Additional Documents
      • Tenders Requests Applications Must Be Sent To
      • Idem
      • Type And Activities And Purchasing On Behalf
      • Type And Activities
      • Type Of Contracting Authority
      • BODY_PUBLIC
      • Type Of Activity
      • GENERAL_PUBLIC_SERVICES
      • I.4) Contract award on behalf of other contracting authorities
      • The contracting authority is purchasing on behalf of other contracting authorities: no
    • Section II:Object of the contract
      • Description
      • II.1.1) Title attributed to the contract by the contracting authority:
      • Sanierung und Erweiterung Schulzentrum Rheinstetten, Garten- und Landschaftsbauarbeiten.
      • II.1.2) Type of contract and location of works, place of delivery or of performance:
      • WORKS
      • Location Nuts
      • Location
      • Rheinstetten.
      • Nuts
      • DE123
      • Notice Involves
      • II.1.5) Short description of the contract or purchase(s)
      • Die Stadt Rheinstetten plant die Sanierung und Erweiterung des Schulzentrums Rheinstetten. Das
      • Schulzentrum bestehend aus der Realschule Rheinstetten und dem Walahfrid-Strabo-Gymnasium.
      • Bei dem Bestandsgebäude handelt es sich um einen Schulbau aus den 1970er Jahren. Die Gesamt-
      • anlage befindet sich auf einem Gelände von ca. 90 000 m Grundfläche im Ortsteil Mörsch, begrenzt durch die L 566 im Nordwesten, die Sonnenstraße im Südwesten, die Kopernikusstraße im
      • Südosten sowie den Sportpark im Nordosten. Das Schulgebäude wurde als überwiegend 2-geschossiger Stahlbetonskelettbau um insgesamt 3 Innenhöfe herum entwickelt, lediglich die Technikzentrale und Teilbereiche der Lehrräume der Naturwissenschaften sind 1-geschossig angelegt.
      • Eine vollflächige Unterkellerung des Gebäudes existiert nicht, jedoch liegen zahlreiche Versorgungskanäle der Haustechnik in unterschiedlicher Höhe und Breite unterhalb der Bodenplatten aller
      • Gebäudeteile.
      • Das Bestandgebäude soll Generalsaniert werden und um Erweiterungsbauten ergänzt werden. Insgesamt werden folgende Gebäudekubaturen bearbeitet:
      • Bestandsgebäude: ca. 11 350 m BGF
      • Erweiterungsbauten: ca. 3 910 m BGF
      • Während der Bauarbeiten erfolgt keine Schulbetrieb im Gebäude.
      • II.1.6) Common procurement vocabulary (CPV)
      • Cpv Main
      • 45112700
      • Cpv Additional
      • 45112712
      • Cpv Code
      • 45112710
      • II.1.7) Information about Government Procurement Agreement (GPA)
      • NO
      • F02 Division Into Lots
      • Accepted Variants
      • NO
      • II.2) Quantity or scope of the contract
      • Nature Quantity Scope
      • II.2.1) Total quantity or scope:
      • Pflasterflächen aufnehmen und beseitigen insgesamt ca. 6 700 m;
      • Bewuchs roden und Oberboden fußläufig lagern insgesamt ca. 2 900 m;
      • Wassergebundene Beläge insgesamt ca. 1 100 m;
      • Pflaster- und Plattenbeläge insgesamt ca. 7 000 m;
      • Kunststoffbeläge insgesamt ca. 430 m;
      • Asphaltbeläge insgesamt ca. 200 m;
      • Pflanzarbeiten insgesamt ca. 7 600 m.
      • Costs Range And Currency
      • EUR
      • 1 215 277
      • No Options
      • No Recurrent Contract
      • II.3) Duration of the contract or time limit for completion
        Duration in months: (from the award of the contract)
      • Interval Date
      • Start Date = 15.05.2017
      • End Date = 15.09.2017
    • Section III: Legal, economic, financial and technical information
      • Contract Relating Conditions
      • Deposits Guarantees Required
      • 5 % der geprüften Schlussrechnungssumme als Sicherheit für Vertragserfüllung;
      • 3 % der geprüften Schlussrechnungssumme als Sicherheit für Mängelansprüche.
      • Legal Form
      • Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertreter.
      • No Existence Other Particular Conditions
      • F02 Conditions For Participation
      • III.2.1) Personal situation of economic operators, including requirements relating to enrolment on professional or trade register
      • Nachweise gem. §6a Nr.1 EU VOB/A Eintrag im Berufs-/Handelsregister bzw. Handwerksrolle.
      • Als vorläufiger Nachweis wird auch eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) bzw. die
      • Eigenerklärung KEV 179 akzeptiert.
      • F02 Economic Financial Capacity
      • III.2.2) Economic and financial ability
      • Vorlage einer Bankerklärung bzw. Berufshaftpflichtversicherung gem. § 6a Nr. 2a EU VOB/A.
      • Jahresumsatz der letzten 3 Jahre mit vergleichbaren Leistungen nach § 6a Nr. 2c EU VOB/A.
      • Als vorläufiger Nachweis wird auch eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) bzw. die
      • Eigenerklärung KEV 179 akzeptiert.
      • Technical Capacity Lefti
      • IV.1) Type of procedure
      • Vorlage Referenzen vergleichbarer Leistungen in den letzten 3 Jahren nach § 6a Nr. 3a EU VOB/A.
      • Vorlage durchschnittliche Beschäftigte der letzten 3 Jahre, gegliedert nach Lohngruppen und gesondert
      • ausgewiesenem techn. Leitungspersonal nach §6 Nr. 3g EU VOB/A.
      • Angabe, welche Teile des Auftrags unter Umständen als Unteraufträge beauftragt werden, gem. § 6a Nr. 3i
      • EU VOB/A.
      • Als vorläufiger Nachweis wird auch eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) bzw. die
      • Eigenerklärung KEV 179 akzeptiert.
    • Section IV: Procedure
      • Type Of Procedure
      • IV.1.1) Type of procedure
      • Pt Open
      • IV.2) Award criteria
      • IV.2.1) Award criteria
      • Is Electronic Auction Usable
      • No Use Electronic Auction
      • IV.3) Administrative information
      • IV.3.1) File reference number attributed by the contracting authority:
      • 205.01
      • Previous Publication Information Notice F2
      • Previous Publication Exists F2
      • Previous Publication Notice F2
      • Prior Information Notice F2
      • PRIOR_INFORMATION_NOTICE
      • 2017/S 007-010783
      • Date Oj = 11.01.2017
      • Conditions Obtaining Specifications
      • Time Limit
      • 28
      • 03
      • 2017
      • No Payable Documents
      • Receipt Limit Date = 28.03.2017 10:00
      • Language
      • DE
      • IV.3.7) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
        Duration in months: (from the date stated for receipt of tender)
      • Until Date = 10.05.2017
      • Conditions For Opening Tenders
      • Date Time
      • 28
      • 03
      • 2017
      • 10:00
      • Place Opening
      • Place Not Structured
      • Stadt Rheinstetten, Badnerstr. 1, 76287 Rheinstetten, Erdgeschoss, Zimmer 104.
      • No Existence Authorised Persons
    • Section VI: Complementary information
      • VI.1) Information about recurrenceThis is a recurrent procurement: no
      • Relates To Eu Project No
      • VI.4) Procedures for appeal
      • VI.4.1) Body responsible for appeal procedures
      • Contact Data Without Responsible Name
      • Regierungspräsidium Karlsruhe – Vergabekammer
      • Karl-Friedrich-Str.17
      • Karlsruhe
      • 76133
      • Country
      • DE
      • +49 721/9260
      • Notice Dispatch Date = 21.02.2017