347787-2017 - Laborgeräte, Optische Geräte Und Präzisionsgeräte (außer Gläser)

Temel

250 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kurumsal

550 / 1 yıl
  • EKAP İhaleleri
  • Kurum İhaleleri
  • Doğrudan Teminler
  • İhale Alarmı - Sınırsız
  • İhale Takip - Sınırsız
  • Çoklu Rapor Alıcısı
  • Mobil Uygulama
  • +
  • İhale Sonuç İlanları
  • İlansız İhale Sonuçları
  • Sonuç Alarmları
  • KİK Kararları

  • Section I: Contracting authority
    • I.2) Type of the contracting authority
    • Freie Universität Berlin
    • Thielallee 38
    • Berlin
    • 14195
    • Country
    • DE
    • Zentraler Einkauf
    • Christopher Malitz
    • +49 30-83850586
    • E Mails
    • einkauf@fu-berlin.de
    • +49 30-838450586
    • Internet address(es)
    • http://www.fu-berlin.de
    • Further Information
    • Specifications And Additional Documents
    • Tenders Requests Applications Must Be Sent To
    • Idem
    • Type And Activities And Purchasing On Behalf
    • Type And Activities
    • Type Of Contracting Authority
    • BODY_PUBLIC
    • Type Of Activity
    • EDUCATION
    • I.4) Contract award on behalf of other contracting authorities
    • The contracting authority is purchasing on behalf of other contracting authorities: no
  • Section II:Object of the contract
    • Description
    • II.1.1) Title attributed to the contract by the contracting authority:
    • Abschluss von nicht-exklusiven Rahmenvereinbarungen über Labormaterialien, Chemikalien, Tierfutter und pharmazeutische Produkten in einem „Open-House-Verfahren“.
    • II.1.2) Type of contract and location of works, place of delivery or of performance:
    • Type Contract
    • SUPPLIES
    • Type Supplies Contract
    • PURCHASE
    • Location Nuts
    • Location
    • Berlin.
    • Notice Involves
    • II.1.5) Short description of the contract or purchase(s)
    • Gegenstand der Veröffentlichung ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen im Rahmen einer „Open-House-Vergabe“. Interessierte Unternehmen, die ein oder mehrere der folgenden Produktgruppen Laborbedarf, Chemikalien, Tierfutter und pharmazeutische Erzeugnisse anbieten, wird die Möglichkeit geboten, sich an das bestehende Bestellsystem der Freien Universität Berlin anzubinden. Interessierte Unternehmen können sich dazu mit der genannten Kontaktadresse in Verbindung setzen und die Vertragsunterlagen anfordern. Voraussetzung zum Abschluss einer solchen Rahmenvereinbarung ist das Einreichen der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen (Rahmenvereinbarung und geforderte Eigenerklärungen). Mit jedem Unternehmen, welches die Anforderungen erfüllt, wird eine einheitliche Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Das bedeutet, es liegt kein Exklusivvertrag vor und individuelle Vertragsverhandlungen werden nicht getroffen. Die Firmen, mit denen eine solche Rahmenvereinbarung abgeschlossen wird, werden offiziell bekanntgegeben. Um eine bestmögliche Transparenz sicherzustellen, wird die Bekanntmachung und die Rahmenvertragsteilnehmer einmal im Jahr aktualisiert. Sollte die Freie Universität Berlin ein offenes Vergabeverfahren durchführen, werden die im Zuge dieser Veröffentlichung geschlossenen Rahmenvereinbarungen beendet.
    • II.1.6) Common procurement vocabulary (CPV)
    • Cpv Main
    • 38000000
    • Cpv Additional
    • 03000000
    • 24000000
    • Cpv Code
    • 33000000
    • F02 Division Into Lots
    • Accepted Variants
    • NO
  • Section III: Legal, economic, financial and technical information
    • Contract Relating Conditions
    • Main Financing Conditions
    • Geregelt nach den Zusätzlichen Vertragsbedingungen der Freien Universität Berlin vom 9.8.2013.
    • F02 Conditions For Participation
    • III.2.1) Personal situation of economic operators, including requirements relating to enrolment on professional or trade register
    • Eigenerklärungen:
    • — Eigenerklärung Prüfung der Zuverlässigkeit
    • — Eigenerklärung Tariftreue und Mindestlohn
    • — Eigenerklärung Korruptions- und Gewerbezentralregister
    • — Eigenerklärung zur Frauenförderung.
  • Section IV: Procedure
    • Type Of Procedure
    • IV.1.1) Type of procedure
    • Pt Open
    • IV.3) Administrative information
    • Previous Publication Information Notice F2
    • Previous Publication Exists F2
    • Previous Publication Notice F2
    • Prior Information Notice F2
    • NOTICE_BUYER_PROFILE
    • 2015/S 249-454541
    • Date Oj = 24.12.2015
    • Receipt Limit Date = 31.08.2018 23:59
    • Language
    • Language Ec
    • DE
  • Section VI: Complementary information
    • Recurrent Procurement
    • August 2018.
    • VI.4) Procedures for appeal
    • VI.4.1) Body responsible for appeal procedures
    • Contact Data Without Responsible Name
    • Vergabekammer des Landes Berlin
    • Martin-Luther-Straße 105
    • Berlin
    • 10825
    • Country
    • DE
    • E Mails
    • poststelle@senwtf.berlin.de
    • +49 3090138316
    • http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/vergabe/kammer.html
    • +49 3090137613
    • Notice Dispatch Date = 31.08.2017